HomeDiplomlehrgangErgänzungsausbildungAtemtherapieAtembehandlungKurseÜber unsLeitbildRäumeSchulleitungTeamKontaktDownloadLinks

Wir erfüllen die Anforderungen von:

oda-kt-akkreditierter-bildungsgang
eduqua sbam
Atemfachverband Schweiz AFS
emr
asca

Leitbild

Das Leitbild wurde Juni 2011 erstellt. Es wird den neuen Mitarbeiterinnen abgegeben und besprochen. Im Zuge der Berufsentwicklung in der KomplementärTherapie und dem neu zu verabschiedenden Ausbildungs- und Prüfungsreglements des sbam werden die daraus einhergehenden Visionen diskutiert und in einem neuen Leitbild integriert werden.

Präambel

Das Ateminstitut Schweiz ist entstanden aus dem Anliegen, interessierten Menschen die Erfahrungen und Erkenntnisse der Wirkung des Atems weiter zu vermitteln. Die nachhaltige Wirkung der Eigenwahrnehmung durch die Erfahrung, wie sich die Persönlichkeit und der Bezug zu sich selber aus dem Üben mit der Bewegung und Atmung verändert, stabilisiert und stärkt, baut auf der Wahrnehmung der persönlichen Ressourcen auf. Der Atem dient als Orientierungshilfe, das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden nach seinen persönlichen und gesundheitlichen Möglichkeiten zu ordnen. Er holt die ursprünglichen Ressourcen ins Bewusstsein und stärkt so die Eigenverantwortung und das Selbstbewusstsein.

Unser Ziel

Das Ateminstitut Schweiz – agathe löliger gmbh – bildet interessierte Menschen qualitativ hochstehend in modularem Aufbau berufsbegleitend zu Atemtherapeuten/-Pädagogen aus. Es arbeitet nach der Methode „Der Erfahrbare Atem®“ von Prof. Ilse Middendorf, Berlin.

Die Studierenden der Aus- und Weiterbildung erarbeiten in einer prozessorientierten Ausbildung die theoretischen Hintergründe und die praktischen Anwendungsmöglichkeiten dieser Atemlehre.

Fort- und weiterbildende Kursangebote vertiefen die fachliche, personale, methodische, soziale und personale Kompetenz in der atemtherapeutischen/ -pädagogischen Arbeit.

Unser Menschenbild

Die Atemtherapie/Atempädagogik Middendorf sbam stellt die Achtsamkeit und den Respekt der individuellen Erfahrung im Prozessverlauf der Klienten in den Vordergrund.

Die Klienten werden in der Entwicklung der Eigenkompetenz und Selbstverantwortung angeregt und gefördert.

Unsere Leistung

Wir verpflichten uns, die Ausbildungsleistung den Studierenden vollständig und qualitativ hochstehend zu erbringen. Die einzelnen Module entsprechen dem Konzept der KomplementärTherapie Methode Atemtherapie und werden fortlaufend reflektiert.

Wir fördern die Vernetzung verschiedener komplementärTherapeutischer Methoden auf Grund durchgeführter Module der Theorie und Praxis in Zusammenarbeit mit anderen Ausbildungsinstitutionen.

Unsere MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen am Ateminstitut Schweiz sind in ihren Kernkompetenzen tätig und vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrung praxisbezogen. Sie bringen unterschiedliche Vorbildungen und Qualifikationen im Zusammenhang mit und werden diesen entsprechend eingesetzt.

Die Weiterbildung in ihrem Fach und bezogen auf das erwachsenengerechte Unterrichten sind für die MitarbeiterInnen verpflichtend. Unterstützt wird die Weiterbildung, soweit es das Firmenergebnis zulässt.

Unternehmungsführung

Die Institution wird im Hinblick auf seriöse Arbeit und fairen Umgang mit den Mitarbeitenden und den Kunden geführt.

Nach oben

Angebot

Höhere Fachprüfung eidg. Diplom KomplementärTherapie - Vorbereitung

04. März, 06. Mai, 02. September 2020

mehr Infos

Psychosomatik in der Atemtherapie

07. März - 20. November 2020.
72 Stunden Weiterbildung.
Dozentin: Ursula Schwendimann

mehr Infos

Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat OdA KT - Dossiererstellung

03. Juni / 08. Juli / 12. August 2020

mehr Infos

Vertiefungskurs Atem und Bewegung im Sommer

Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli 2020
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Fachbegleitung Atemtherapie Middendorf in der Gruppe (Lauenen)

25. und 27. August 2020, jeweils 18.00 – 19.00 Uhr

mehr Infos

Die Einzelbehandlung – passende Behandlungsgriffe sowie Atem- und Bewegungsarbeit

Behandlungsgriffe und Atem- und Bewegungsübungen auffrischen und vertiefen
Samstag, 05. September 2020,
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Berühren und Berührt werden - Atem und Bewegung / Atembehandlung

Samstag, 21. November 2020,
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Tronc Commun KT Modul Berufsspezifische Grundlagen BG1

30. Nov. 2019, 25. Jan., 18. Feb. und 14. März 2020 / 32 Stunden, Modul-Zertifikat

mehr Infos

Tronc Commun KT Modul Berufsspezifische Grundlagen BG2

24. April, 5. + 6. Juni, 20. Juni, 3. Juli, 12. September, 17. Oktober 2020 / 28 Stunden, Modul-Zertifikat

mehr Infos

Supervision in der Gruppe für KomplementärTherapeuten

jeweils Dienstag, 17. März / 16. Juni / 18. August / 20. Oktober / 15. Dezember 2020,
14.00 – 17.00 Uhr
(können einzeln gebucht werden)

mehr Infos

Supervision in der Gruppe (Lauenen)

26. August 2020, 15.00-18.00 Uhr

mehr Infos

Atemgrundkurs

Samstag und Sonntag
08. / 09. Februar 2020
oder
08. / 09. August 2020
9.15 - 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Vitalität

Samstag, 15. Februar 2020
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Rücken

Samstag, 07. März 2020
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Bewegen und Atmen in Lauenen im Erfahrbaren Atem nach Prof. Ilse Middendorf

24. - 28. August 2020, Leitung: Corina Oehrli

mehr Infos

Atem und sicheres Auftreten

Samstag, 10. Oktober 2020
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Stress

Samstag, 19. Dezember 2020
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atempause am Morgen

ab sofort online: Dienstag Morgen
10.00 - 11.00 Uhr

mehr Infos

Atempause am Abend

ab sofort online: Mittwoch Abend
17.00 - 18.00 Uhr

mehr Infos

Atempause am Nachmittag

ab sofort online: Donnerstag Nachmittag
14.30 - 15.30 Uhr

mehr Infos

sich vorbereiten auf die Geburt

Individuelle Angebote für Frauen und Paare

mehr Infos