HomeDiplomlehrgangDiplomlehrgang AtemtherapieDauerFächerDozententeamPraktikum KT/HospitanzKostenVoraussetzungenAIS internErgänzungsausbildungAtemtherapieAtembehandlungKurseÜber unsKontaktDownloadLinks

Wir erfüllen die Anforderungen von:

oda-kt-akkreditierter-bildungsgang
eduqua sbam
Atemfachverband Schweiz AFS
emr
asca

Diplomlehrgang Atemtherapie / Atempädagogik Middendorf

nach Prof. Ilse Middendorf – Der Erfahrbare Atem®

Ausbildungsstart

Diplomlehrgang: 12. August 2019

Die Ausbildung schliesst mit dem BranchenZertifikat OdA KT, Methode Atemtherapie als eine Zulassungsbedingung zur Höheren Fachprüfung KomplementärTherapeutin / KomplementärTherapeut mit eidgenössischem Diplom ab. Diesbezüglich können Bundesbeiträge nach absolvieren der eidgenössischen Berufsprüfung beantragt werden. Maximal werden Fr. 10'500.00 zurückerstattet.

Ebenso schliesst der Lehrgang mit dem richtungsspezifischen Diplom Atemtherapie/Atempädagogik Middendorf sbam ab.

Die Ausbildungsinhalte basieren auf den im Berufsbild KT aufgeführten Kompetenzen und entsprechen den „Grundlagen der KomplementärTherapie“ sowie der MethodenIdentifikation der OdA KT Methode Atemtherapie.

In der Atemtherapie „Der Erfahrbare Atem®“ nach Prof. Ilse Middendorf wird der Atem als zentrales Arbeitsinstrument verstanden. Er kommt und geht als unbewusste Funktion. Durch das achtsame Wahrnehmen der Bewegung, welche dabei entsteht, wird das Unbewusste mit der Empfindung des Körpers verbunden. Mit dem Atem wird das Leibliche und Geistig-Seelische erreicht.

Die Ausbildungsgruppe ist das gemeinsame Lernfeld. Sie reflektieren und benennen ihre Erfahrungsprozesse und erlernen auf diesem Weg die Grundlagen des Erfahrbaren Atems® in einer individuellen Art und Weise begreifen, laufend verstehen und anwenden. Sie üben sich während der ganzen Ausbildung begleitet und unbegleitet in der Anwendung der Methode. Gleichzeitig vergleichen und überprüfen sie die eigenen Erfahrungen mit den Erfahrungen anderer und erarbeiten sich ein stimmiges Gesamtmodell des Erfahrbaren Atems®.

Der Lehrgang ist ausgerichtet auf die Entwicklung der Handlungskompetenzen Atemtherapie, richtungsspezifisch Middendorf, bezogen auf die verlangten Kenntnisse, Fertigkeiten und Haltung des therapeutische Modells, die Formen der Befunderhebung und das Therapiekonzept sowie in den Bereichen komplementärtherapeutischen Handelns, Klienten bezogenem zusammenarbeiten, Persönlichkeit entwickeln, professionell handeln, öffentlich und vernetzt arbeiten und die eigene Praxis führen und organisieren.

Der Lehrgang umfasst 2’904 Lernstunden und dauert 3 Jahre. Darin enthalten sind die Module Methode Atemtherapie, Tronc Commun KT und Praktikum.

Ausbildungstage und Zeiten

Unterrichtstage

während der Schulwochen Stadt Bern

alternierend

Freitag / Samstag 09.15 – 17.00 Uhr, Methodenfächer praktisch

Freitag  09.15 - 17.00 Uhr, Theoriefächer Tronc Commun und Methode


Intensivwoche

1 x pro Semester, Montag – Freitag

 

Ferien

Ferienplan Stadt Bern

Sportferien: Wochen  06 - 07

Frühlingsferien: Wochen  15 - 16

Sommerferien: Wochen  28 -  33

Herbstferien: Wochen  39 -  41

Winterferien: Wochen  51 -  01

Inhalt

  • Intensives Auseinandersetzen mit der Körperwahrnehmung, mit sich und anderen Menschen
  • Zusammenhänge zwischen Atemverhalten und seelisch-geistigen Prozessen herstellen können
  • Theoretisches Fachwissen erwerben in

    • Atemspezifischer Anatomie / Physiologie und Psychologie
    • Atemspezifische Psychosomatik 

  • Tronc commun sbam und OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie)

    • Berufsspezifische Grundlagen / BG
    • Sozialwissenschaftliche Grundlagen / SG
    • Medizinische Grundlagen / MG

Praktikum KomplementärTherapie

Mentoriertes Praktikum KomplementärTherapie am Institut und extern

Hospitanz intern und extern 1 Stunde in der Einzelbehandlung, 4 Stunden in öffentlichem Gruppenunterricht

Berufskompetenzen

Selbständiges Arbeiten in eigener Praxis oder in einer Anstellung als

  • AtemtherapeutIn
  • AtempädagogIn mit Gruppen

    • für Stimm- und Sprechbildung auf der Basis Atem–Tonus-Ton
    • für Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
    • an Ausbildungsinstitutionen für Erwachsene in Körperwahrnehmungsschulung

Dauer des Lehrgangs

  • 3 Jahre modular, berufsbegleitend

Abschluss

  • BranchenZertifikat OdA KT Methode Atemtherapie und Diplomabschluss sbam
  • Der Ausbildungslehrplan entspricht der Prüfungsarchitektur der OdA KT,  dem Ausbildungs- und Prüfungsreglement sbam und erfüllt alle Qualitätsanforderungen für das eidgenössische Diplom KomplementärTherapeutIn.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium oder Nachweis gleichwertige Qualifikation
  • Mindestalter 26 Jahre
  • Selbsterfahrung in Körper- und / oder Psychotherapie (in Absprache mit der Schulleitung)


Nach oben

Angebot

Nachdiplom / Wiedereinstieg / Abschluss weitere Methode KT

Atemtherapie/Atempädagogik nach Prof. Ilse Middendorf

mehr Infos

Psychosomatik in der Atemtherapie

08. Juni 2018 – 17. Mai 2019,
80 Stunden,
Dozentin: Ursula Schwendimann

mehr Infos

KomplementärTherapie – Supervision in der Gruppe

Mittwoch, 20. März und 04. September 2019,
16.00 – 19.00 Uhr
(können einzeln gebucht werden)

mehr Infos

Höhere Fachprüfung eidg. Diplom KomplementärTherapie - Vorbereitung

08. Mai, 19. Juni, 16. Oktober 2019

mehr Infos

Atemtherapie – Intervision in der Gruppe

Mittwoch, 15. Mai und 27. November 2019,
16.00 - 19.00 Uhr
(können einzeln gebucht werden)

mehr Infos

Vertiefungskurs Atem und Bewegung

Weiterbildung an Pfingsten,
Samstag und Sonntag, 08. – 09. Juni 2019,
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat OdA KT - Dossiererstellung

12. Juni / 03. Juli / 30. Oktober 2019

mehr Infos

Atmen und träumen - für sich selber sorgen

28. und 29. Juni 2019, jeweils 9.15 – 17.15

mehr Infos

Die Einzelbehandlung – Vertiefungskurs

Griffe und Bewegungen auf der Behandlungsliege,
Samstag, 07. September 2019,
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Fachbegleitung Atemtherapie Middendorf in der Gruppe (Lauenen)

10. und 12. September 2019, jeweils 18.00 – 19.00 Uhr

mehr Infos

Supervision in der Gruppe (Lauenen)

11. September 2019, 15.00-18.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Bewegung - Kontakt zur Gefühlsebene

Samstag, 16. November 2019, 9.15 - 17.15 Uhr

mehr Infos

Palliative care – Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen

Samstag und Sonntag,
23. und 24. November 2019,
9.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atmen und Bewegen in der Lauenen

9. - 13. September 2019, Leitung: Corina Oehrli

mehr Infos

Atemgrundkurs

Samstag und Sonntag
02. / 03. Februar 2019 oder
24. / 25. August 2019
9.15 - 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Vitalität

Samstag, 16. Februar 2019
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Rücken

Samstag, 9. März 2019
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atem und Stress

Samstag, 21. Dezember 2019
09.15 – 16.00 Uhr

mehr Infos

Atempause am Mittag

während der Schulwochen,
dienstags, 12.15 – 13.15 Uhr

mehr Infos

Atempause am Morgen

während der Schulwochen
dienstags, 09.15 – 10.15 Uhr

mehr Infos

Atempause am Abend

während der Schulwochen,
montags, 18.15 – 19.15 Uhr

mehr Infos

Geburtsvorbereitung: Individuelle Angebote für Frauen und Paare

Terminvereinbarungen auf Anfrage

mehr Infos